Zum Internationaler Frauentag: Little Women

Es ist wieder soweit: am Sonntag 8. März 2020 ist wieder Internationaler Frauentag!
Der Tag gilt dem Andenken der Frauen, die sich kämpferisch und mutig für gleichberechtigte Lebensverhältnisse eingesetzt haben bzw. auch heute weiterhin einsetzen. Zu diesem Anlass zeigen wir, in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Oelde, einmalig am Sonntag 8. März 2020, den zum Frauentag passenden Film: Little Women.

Nach ihrem gefeierten Regiedebüt lässt "Lady Bird"-Macherin Greta Gerwig vier Schwestern Mitte des 19. Jahhunderts gegen starre Geschlechterrollen kämpfen. Die vier March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) sind ihrer Zeit weit voraus. Denn in der Mitte des 19. Jahrhunderts sind die Möglichkeiten für Frauen begrenzt, ihr Leben nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.
Das hindert die jungen Frauen nicht daran, ihre kreativen Ziele zu verfolgen. Doch Schriftstellerinnen und Künstlerinnen haben es in der von Männern dominierten Gesellschaft nicht leicht. Vor allem Jo kämpft immer wieder gegen Hindernisse an, die ihr in den Weg gestellt werden.

Filmstart ist am 08.03.2020 (Sonntag) um 20.15 Uhr. Karten zum Preis von 8,50 € sind direkt beim Kino in Oelde erhältlich. Es empfiehlt sich Plätze vorab zu reservieren. In dem Preis ist das Stehcafé ab 19.30 Uhr und ein Begrüßungsgetränk enthalten.

Zur Einstimmung auf den Film und zum Austausch gibt es vor Filmbeginn ein Stehcafé.

Bei Fragen zu der Veranstaltung stehen Ihnen auch gerne die Gleichstellungsbeauftragte Daniela Eggenstein zur Verfügung, Tel. 02522/72-109, gleichstellung@oelde.de