Ralf Turnheim´s „Stummfilm mit Stimme“ Film: “Die Zunge des Zorro“ Do. 9. März 2017, 20:00 Uhr

Nach ausverkaufter Vorstellung im Oktober 2016 kommt Ralph Turnheim in 2017 wieder nach Oelde. Der einzige Stummfilmerzähler synchronisiert diesmal „Die Zunge des Zorro“.

Diese Legende hat uns allen ihr Zeichen eingeritzt: Zorro (spanisch für "Fuchs") ist direkter Vorläufer des Fledermausmannes Batman: Als maskierter Rächer verbreitet er Angst und Schrecken bei Verbrechern und Unterdrückern. Ohne Maske verbreitet er Ödnis als vermeintlich verweichlichter Edelmann. Nur sein treuer Diener kennt sein Geheimnis; seinen schwarzen Hengst versteckt er im geheimen Stall unter seinem Anwesen.

Sein erster Film "The Mark of Zorro" mit Douglas Fairbanks von 1920 war so erfolgreich, dass er die Saat für gleich zwei Filmgenres legte: Die populären "Mantel-und-Degen-Filme" und die "Abenteuer-Komödien". Action, Romantik, Komik, Spannung und Heldentum: Wer dieses Meisterwerk gesehen hat, versteht plötzlich den Kult um den maskierten Rächer im Speziellen und alle ihm nacheifernden Superhelden im Allgemeinen.

Die schönste Blüte dieser Saat geht aber erst heute auf, wenn ein mysteriöser, maskierter Stummfilm-Sprecher dieses Original genial und live synchronisiert. Wer ist er in Wirklichkeit? Wir wissen nur eines: Er wird Euch so zum Lachen bringen, wie Ihr es verdient!

Freuen Sie sich wieder auf einen wilden, zivilisierten, genüsslichen Kinoabend !

Dauer: ca. 80 Min. (mit Publikumsgespräch)
Karten: € 15,- / 10,- (erm.)
Karten ab Dez. 2016 im Vorverkauf an der Kino-Kasse.

Mehr Infos zu Ralph Turnheim und seiner Leinwand-Lyrik: www.leinwand-lyrik.de